Sollten Sie ein VPN verwenden, um Spiele zu spielen?

Artikel

Im Allgemeinen wird angenommen, dass die Verwendung von VPNs nur dazu dient, Ihre persönlichen Daten zu schützen, weshalb sie als vertraulich angesehen werden. Aber es kann auch andere Funktionen haben.

Beste VPN-Dienste

NordVPN

ExpressVPN

Surfshark

VPN Bewertung: 4,8

VPN Bewertung: 4,5

VPN Bewertung: 4,5

  • 3,99 $ / Monat

  • Premium Sicherheit

  • Geschwindigkeit 6730+ Mbps

  • VPN-Server 5400+

  •  WireGuard

  • Anzahl der Geräte: 6

  • Rabatt: 51%

  • 6,76 $ / Monat

  • Premium Sicherheit

  • Geschwindigkeit 2220+ Mbps

  • VPN-Server 3000+

  • OpenVPN

  • Anzahl der Geräte: 5

  • Rabatt: 49%

  • 2,49 $ / Monat

  • Hohe Sicherheit

  • Geschwindigkeit 58,46 Mbps

  • VPN-Server 3200+

  • WireGuard

  • Anzahl der Geräte: Unbegrenzt

  • Rabatt: 82%

Wenn Sie VPN-Dienste nutzen, kann das Spielerlebnis im Internet viel angenehmer sein.

Das ist der Grund dafür:

  1. Schutz vor Unterbietung der Geschwindigkeit durch Ihren Anbieter

    Das Hauptproblem, mit dem die Spieler konfrontiert sind, sind langsame Geschwindigkeiten. Ständige Unterbrechungen, Einfrieren, Zwischenspeichern und Einfrieren sind extrem schwierig bei einem Online-Spiel, das aufgrund langsamer Internetgeschwindigkeiten ständig verlangsamt wird. Und der wichtigste Grund dafür ist die Kontrolle der Bandbreite. Die Bandbreitendrosselung, auch Bandbreitendrossel genannt, ist die gezielte Verlangsamung des Internets durch eine Verringerung der Bandbreite, die von Ihrem Internetanbieter angeboten wird. Vereinfacht ausgedrückt bedeutet dies, dass Ihr Internetdienstanbieter die über das Internet verfügbare Bandbreite absichtlich verringert. Damit sollen die Internetnutzer vor den negativen Auswirkungen von Netzüberlastungen geschützt werden. In Wirklichkeit ist dies jedoch eine Möglichkeit für Kunden, einen teureren Datentarif abzuschließen. Es ist das zuverlässigste VPN, mit dem Benutzer dieses Problem vermeiden können. Und wie? Es verschlüsselt Ihre Online-Aktivitäten und macht es dem Internetanbieter, den Sie nutzen, unmöglich, Ihre Online-Aktivitäten zu verfolgen, was wiederum den Internetzugang verlangsamt.

  2. Es ist möglich, an einem beliebigen Ort auf der ganzen Welt zu sein

    Was bewirkt das Verstecken Ihrer IP-Adresse? Es gibt zahlreiche interessante Funktionen, wie zum Beispiel:

    • Die Fähigkeit, Spiele zu spielen, die im Mehrspielermodus gespielt werden können. Sie sind sehr interessant, aber Sie werden sie nicht finden können. Das liegt daran, dass die Spiele nur innerhalb der Grenzen einer bestimmten Region gespielt werden können. Das kann besonders schwierig sein, wenn man seine Freunde spielen sieht, sie aber nicht dabei sind. Dies ist typischerweise der Fall, wenn das Spiel nicht für alle in deinem Gebiet zugänglich ist und der Multiplayer-Server nach Sprachen aufgeteilt ist.
    • Die meisten PS4-Spiele sind nicht auf bestimmte Gebiete beschränkt. DLC kann jedoch eingeschränkt sein, wenn die Region, in der Sie das Spiel gekauft haben, nicht mit der Region übereinstimmt, die in Ihrem Konto angegeben ist. Bei Xbox gibt es beispielsweise keine regionalen Beschränkungen, aber bei Xbox Live müssen Sie überprüfen, ob Ihr Gebiet in der Liste der zulässigen Regionen enthalten ist.
  3. Erhalten Sie Zugang zu den neuesten Versionen

    Jeder freut sich über Neuerungen. Vor allem, wenn man zu den ersten Spielern gehört, die Zugang zu dieser Art von Spiel erhalten. Wie Sie vielleicht wissen, werden neue Titel in den verschiedenen Ländern zu unterschiedlichen Terminen veröffentlicht.
    Es ist nicht üblich, dass das gesamte Spiel auf einmal verfügbar ist. Meistens liegt es an der monatelangen Wartezeit. Es stimmt, dass niemand gerne wartet. Das müssen Sie auch nicht.
    Wenn Sie sich mit einem VPN-Server verbinden, der sich in dem Land befindet, in dem das Spiel verfügbar ist, werden Sie einer der ersten Spieler sein, die das Spiel im Internet spielen können.
    Darüber hinaus gibt es Hinweise darauf, dass sich die Spiele je nach Region unterscheiden und somit zusätzliche interessante Aspekte enthalten können. Das klingt doch recht verlockend, nicht wahr!

  4. Seine Fähigkeit, Videospiele zu spielen, wird eingeschränkt

    Wie Sie wahrscheinlich wissen, gibt es in jedem Land eine Liste mit verbotenen Websites. Diese Listen werden regelmäßig aktualisiert. Spiele gehören nicht dazu. Hier sind zum Beispiel zehn Spiele, die in der ganzen Welt verboten sind.
    Die Regierungen der verschiedenen Länder haben unterschiedliche Ansichten über das Verbot von Computerspielen. Das ist ungerecht, aber es kann gelöst werden. Die Möglichkeit, die IP-Adresse über VPN zu wechseln, kann helfen.

  5. Möglichkeit, den Ausschluss aus dem Spiel zu vermeiden

    Die Foren auf der ganzen Welt sind überschwemmt mit Wut von Spielern, die gesperrt wurden. Die meisten Spieler halten sich an die gleichen Regeln, die Sie Spiel für Spiel befolgen. Es scheint, als ob das Glück auf Ihrer Seite ist, aber leider werden Sie auf einen inkompetenten Administrator treffen, der in der Lage ist, Ihre Leistung zu behandeln. Die Lösung ist einfach: Wechseln Sie zwischen den VPN-Servern und ärgern Sie die Administratoren weiter. Die Tatsache, dass Sie keine legitime IP haben. Das kann Sie behindern.

  6. Verkürzung der Reaktions- und Bremszeit

    Wenn die Geschwindigkeit der Verbindung zu hoch ist, sind die Download- und Upload-Geschwindigkeiten nicht mehr relevant. Ping ist die Zeit, die benötigt wird, um Informationen zwischen Ihrem Server und Ihrem Gerät zu übertragen. Dies kann der Fall sein, wenn das Spielzentrum weit von Ihrem Standort entfernt ist. Zum Beispiel, wenn Sie in Moldawien sind, das Spielzentrum aber in Amerika, USA, liegt. Höchstwahrscheinlich wird der Ping sehr hoch sein, was zu ungewollten Verzögerungen führen kann. Ein hoher Ping sollte kein Problem sein, wenn Sie sich mit einem VPN-Server verbinden, der sich in dem Land befindet, in dem der Spieleserver steht.

  7. Schutz vor DDoS-Angriffen

    Für die Durchführung eines DDoS-Angriffs sind keine besonderen technischen Kenntnisse erforderlich. Der Dienst ist käuflich zu erwerben. Der DDoS-Angriff” “DDoS-Angriff” Verteilter Denial-of-Service-Angriff. Von verschiedenen infizierten Systemen werden Anfragen an ein bestimmtes System gesendet, das dadurch inaktiv wird und den Zugang blockiert. Das Konzept besteht darin, dass Ihr Gegner im Spiel einfach den Gegner “bestellen” kann. Es ist nicht verwunderlich, dass Online-Spielstätten anfällig für DDoS-Angriffe sind. Mit einem VPN können Sie sicher sein, dass Hacker Sie aufgrund der neu erstellten IP nicht finden können.

Verbessert ein VPN die Spielleistung?

Ein weiterer Grund, warum Spieler gerne ein VPN verwenden, ist, dass es die Leistung ihrer Spiele verbessert, indem es sich mit VPN-Servern verbindet, die sich in der Nähe der Spielserver befinden. Dies ist jedoch nicht der Fall, da VPNs nicht die gleichen Bandbreitengeschwindigkeiten wie eine normale Internetverbindung bieten können. Das bedeutet, dass Sie mehr Latenzzeiten und eine geringere Leistung haben, wenn Sie das VPN verwenden, es sei denn, es gibt eine Ausnahme. Dann ist das VPN in der Lage, die Leistung zu erhöhen. (Mit einem extrem schnellen VPN ist es jedoch möglich, die Latenz niedrig zu halten.) Wenn Ihr Internetanbieter beispielsweise keine Spiele, aber auch keine VPN-Verbindungen zulässt, kann er die Leistung Ihres Geräts steigern. Wenn Sie mit einem WiFi-System verbunden sind, das das Spielen verbietet, aber eine VPN-Verbindung zulässt, können Sie ein VPN nutzen, um die Beschränkungen zu umgehen und sich direkt mit einem Online-Spielservice zu verbinden.

Eine andere Möglichkeit ist, dass Sie lieber in einem anderen Gebiet spielen möchten, zum Beispiel in Europa oder Asien. Wenn Sie zusammen mit Spielern aus Ihrer Gruppe spielen, stellen Sie sicher, dass das Spiel nicht automatisch eine Verbindung zu allen Spielern herstellt, egal wo sie sich befinden. Wenn du an Spielen teilnimmst, die an bestimmte Regionen gebunden sind, musst du sicherstellen, dass du mit Hilfe eines VPNs zwischen den Regionen wechseln kannst, damit du nicht komplett vom Spiel ausgeschlossen wirst.

Das letzte Problem könnte eine Methode sein, mit der man die Firewalls in einem Unternehmen oder einer Universität umgehen kann. Die Idee, Firewalls am Arbeitsplatz zu umgehen, um Zugang zu Websites zu erhalten, ist eine riskante Entscheidung, die Mitarbeiter ihren Job kosten könnte. Studierende wenden sich am besten an die IT-Abteilung der Universität. Manchmal wollen sie die Spiele nicht einschränken, aber der Datenverkehr ist derselbe und sie können bei der Ermittlung von Verbindungsproblemen helfen.

Helfen VPNs dabei, sich vor DDoS-Bedrohungen zu schützen?

Der Hauptgrund, warum Spieler oder Spielerberater die Verwendung eines VPN vorschlagen, ist der, sich selbst zu schützen. Es gibt einige Spiele, die die Peer-to-Peer-Technologie nutzen, um Netzwerke für Multiplayer-Spiele zu erstellen. Wenn dies der Fall ist, ist es in der Regel möglich, die von den Gegnern verwendete IP zu identifizieren.

Die IP-Nummer funktioniert ähnlich wie die Straßenadresse, gilt jedoch nur für Computer und Router, die mit dem Internet verbunden sind. Wenn Sie eine IP-Adresse von einem anderen Gerät verwenden, können Sie versuchen, eine Verbindung zu diesem Rechner herzustellen. Angreifer nutzen diese Informationen, um verteilte Denial-of-Service-Angriffe durchzuführen, die Ihre IP-Adresse mit einer so großen Menge an Internetinformationen überfluten, dass sie blockiert wird. Botnets sind der perfekte Weg, um Zeit für die Durchführung von DDoS-Angriffen zu gewinnen, was die Bedrohung durch einen DDoS-Angriff extrem erhöht (wenn die IP-Adresse gezielt angegriffen wird).

Das Blockieren von DDoS-Angriffen ist für große Internetunternehmen wie Amazon und Google sowie für die Server von Spieleanbietern und anderen VPN-Anbietern zur normalen Routine geworden. Aber es ist nicht etwas, das jeder mit einer normalen Internetverbindung überwinden kann, weshalb ein VPN notwendig sein kann. Wenn Sie Opfer eines DDoS-Angriffs werden, während Sie mit einem VPN verbunden sind, kann es sein, dass Sie vom Netzwerk abgeschnitten werden, aber es sollte kein Problem sein, wieder Zugang zum Internet zu erhalten, da sich Ihre IP-Adresse nicht ändert. Wenn Sie das Internet durchsuchen und sich die Ergebnisse ansehen, werden Sie feststellen, dass Sie beim Spielen Gefahr laufen, Opfer eines DDoS-Angriffs zu werden. In den Foren jedes Spiels, das Multiplayer über Netzwerke zulässt, werden Sie Bedenken bezüglich DDoS sehen, darunter Spiele wie CSGo, Overwatch, Debt, Destiny 2 und League of Legends.

Einige dieser Bedenken sind legitim. Diese Bedenken sind berechtigt (hoffentlich werden die Spieleentwickler ihr Bestes tun, um DDoS-Angriffe zu vermeiden, wie es Bungie getan hat, als es Anfang 2020 Destiny 2 auf den Markt brachte. Für die Mehrheit der Spiele besteht das größte Problem darin, ob jemand auf die Server des Unternehmens zugreifen und versuchen kann, die Spiele auf diese Weise zu stoppen, wie bei World of Warcraft Ende 2019. Wenn der Server, auf dem das Spiel gehostet wird, angegriffen wird, kann die Verwendung eines VPNs das Spiel nicht angenehmer machen, da die Server, auf denen das Spiel läuft, und nicht Ihre Internetverbindung das Ziel des DDoS-Angriffs waren.

Eine andere Methode, sich der Gefahr eines DDoS-Angriffs auszusetzen, besteht nicht in der Handlung selbst, sondern in dem gesamten Prozess. Zum Beispiel, wenn jemand versucht, sich mit Ihnen online zu unterhalten und Ihre IP-Adresse auf bestimmten Websites aufspüren kann. Einige Spieler versuchen vielleicht, Sie dazu zu bringen, ihrem Chat oder ihrer Website beizutreten, um Informationen über Ihre IP-Adressen zu erhalten. Diese Art von Betrug ist nicht typisch. Wenn Sie vor oder nach einem Spiel unaufgeforderte Chat-Anfragen erhalten, sollten Sie sich vor Betrügern in Acht nehmen.

Heutzutage brauchen Sie kein VPN, um sich vor DDoS-Angriffen auf Spiele zu schützen, aber es kann bestimmte Umstände geben. Wenn Sie glauben, dass Sie während einer Veranstaltung von einem DDoS-Angriff betroffen sind, sollten Sie prüfen, ob Sie schon einmal eine ähnliche Erfahrung gemacht haben und was auf Ihrem Computer vor dem Vorfall passiert ist. Überprüfen Sie die Support-Foren des Spiels oder die Foren der Entwickler, um festzustellen, ob es ein Problem gibt. Wenn sich das Problem als echtes Problem erweist, sollten Sie die Verwendung eines VPN in Erwägung ziehen.

Welches ist das zuverlässigste VPN, das Sie verwenden können?

Wir empfehlen, diese Hinweise genau zu beachten:

  • Geschwindigkeit. Die Geschwindigkeit bestimmt die Geschwindigkeit, mit der Sie auf gestreamte Inhalte zugreifen können. Für Online-Spiele sind 2 mbit/s ausreichend. Es lohnt sich jedoch, jedes Spiel zu testen.
  • Ping. Für ein angenehmes Spiel sollten Sie versuchen, eine Geschwindigkeit von fünfzig Millisekunden zu erreichen.
  • Rate der verlorenen Pakete. Beim PC liegt diese Zahl fast immer bei Null. Bei mobilen Geräten liegt sie zwischen 1 und 2 Prozent.
  • “Jitter”, d. h. die Geschwindigkeit Ihrer Verbindung verlangsamt sich.

Brauchen Sie also ein VPN für Online-Spiele?

VPN-Dienste sind großartige Geräte, um Streaming-Dienste aus dem Ausland zu streamen oder um Ihr Wi-Fi-Netzwerk zu sichern, selbst wenn Sie sich in einem öffentlichen Bereich befinden. Brauchen Sie jedoch einen, um Spiele zu genießen? Höchstwahrscheinlich nicht. Sie ist nicht erforderlich, um Ihr Spiel vor Leistungs- oder Sicherheitsproblemen zu schützen, die das Spiel im Internet beeinträchtigen können. Aber in bestimmten Situationen kann es von Vorteil sein. Bevor Sie einen VPN-Plan kaufen, sollten Sie recherchieren, welches Spiel Peer-to-Peer-Netzwerke verwendet, oder ob die von Ihnen bevorzugten Spiele

David West
Autor bewerten
VPN heroes